Gib deine Sorgen ab

Was brennt dir auf dem Herzen?

Um für dich beten zu lassen, schreib bitte das, was dich bewegt oder bedrückt in das folgende Feld. Gib nur so viel oder wenig von dir Preis, wie du möchtest. Bitte gib keine persönlichen Daten wie E-Mail oder Telefonnummer ein! Verzichte bitte auch auf die Nennung von Namen.

Kostet das etwas? Nein, natürlich nicht. Mehr Info...

Wie sollen wir dich nennen?

Dein Vorname:
Es ist immer gut, wenn man einen Namen hat, für den man Beten kann. Wenn es dir lieber ist, dann gib einen Phantasienamen ein - Gott weiß, dass du gemeint bist!

Bestimmter Tag?

Dreht sich dein Anliegen um ein bestimmtes Ereignis an einem bestimmten Tag (z.B. eine Prüfung)? Wenn ja, wird das Anliegen danach niemandem mehr neu zugewiesen. Wenn nein, dann endet dein Anliegen nach 30 Tagen - du kannst es dann problemlos verlängern.

, und zwar am Gebetsanliegen sind max. 30 Tage aktiv, deshalb kann nur ein Enddatum früher als 30 Tage ab heute gewählt werden.

Dran bleiben (optional)

Du bekommst gleich einen Link angezeigt, unter dem du dein Anliegen ansehen und bearbeiten kannst. Du siehst dort auch die Rückmeldungen von Betern, zum Beispiel kleine Ermutigungen und du kannst selbst Rückmeldung geben - in Form von kurzen Updates an "Deine" Beter. Sollen wir dir den Link zu deinem Anliegen an deine E-Mail-Adresse schicken? Du kannst durch diese Anmeldung bequem dein(e) Anliegen verwalten und wirst über Ermutigungen per Mail informiert! Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht öffentlich angezeigt.

E-Mail-Adresse:

Spenden & weitersagen

Feedback & Hilfe

x

Dein direkter Draht zur amen.de-Redaktion: